Gedächtnistraining muss nicht immer hart und schwierig sein.

Fangen doch auch sie mal mit dem Training an. Ganz im gegenteil, Wohlbefinden sollten an erster Stelle stehen, sonst hört man schnell wieder mit dem Training auf. Die richtige Wahl der Wortspiele steht also an erster Stelle.

Spiele für Senioren

Tiere raten macht am meisten mit tollen großen Bilder Spass. Man kann das ganze Tier zeigen, oder auch das halbe. Je nach Schwierigkeitsgrad kann das Bild und Tier angepasst werden

Oft sind Wortspiele für Senioren gut geeignet. Die besten Themen sind alte Weißheiten und Sprichwörter, bei denen die Erinnerung geweckt wird. Denn das Langzeitgedächtnis funkioniert im Verhältnis zum Kurzzeitgedächtnis noch sehr gut. Tiere Ratespiele machen vor allem Sinn wenn man sie gemeinsam für Spiele für Senioren nutzt.

Märchenraten

Hensel und Gretel, Max und Moritz, Dornröschen,

Der Froschkönig

Rapunzel

Dornröschen

Rechts die Bremer Stadtmusikanten mit Esel, Hund, Katze und Hahn

Schwarzer Humer

Schwarzer Humor sollte nur bedingt angewendet werden, je nach Situation. Falls sich gerade eine Möglichkeit ergibt ist Vorsicht geboten, denn je schlechter der Witz desto weniger lustig könnte dieser werden

Wortspiele für Kinder

Flachwitze

Was findet man bei einem Kanibalen in der Dusche? Head and Shoulders

Wie heißt ein Spanier ohne Auto? Carlos

Steht ein Baum alleine im Wald

Was ist ein studierter Bauer? Ein Ackerdemiker

Wortspiele sind ein gutes Gedächtnistraining.

Geistiges Wohlbefinden, Gehirnjogging und Spass sind mit dem Wortspiele möglich. Alle Altersgruppen von Jung bis Alt können dabei sein und das beste daran ist, dass die Nervenzellen während wir Spiel und Spass kombinieren verbunden werden. Wir lernen Neues, aber vor allem erinnern und an altes. Viele Übungen und einfache Tricks können dabei helfen die Erinnerung zu verbessern.